Frage 1 von 38

Ernährung

Hinweis

Nicht-saisonale Produkte haben entweder einen langen Transportweg oder sie werden in beheizten Gewächshäusern angebaut. Eingeflogene Produkte belasten die Umwelt viel stärker, da der Ausstoss von Treibhausgasen beim Transport in der Luft eine grössere und länger anhaltende Wirkung entfaltet.

OK
i

Icon Appetit auf Nachhaltigkeit

Der Ernährungsbereich bietet viele Möglichkeiten den persönlichen Fussabdruck zu verkleinern. Doch wie handelt man ökologisch korrekt? Unsere Online-Ratgeber unterstützen Sie bei Ihren Kaufentscheidungen und helfen Ihnen nachhaltig zu konsumieren. Der Saisonkalender zeigt auf einen Blick, welches Obst und Gemüse saisonal verfügbar ist. Der Label-Ratgeber hilft, den Überblick im Label-Dschungel zu behalten. Auf Firmen-Ebene setzt sich der WWF für eine Reduktion der Lebensmittelverluste ein. Auch sensibilisiert er die Öffentichkeit für die Foodwaste-Thematik und bietet Tipps.